Jetzt Strompreise vergleichen und sofort bis zu 720 € sparen:

In 3 Schritten zu billigerem Strom

  • PLZ + Verbrauch eingeben
  • Besten Stromtarif auswählen
  • Bequem online wechseln

123energie

Das Energieunternehmen ist vor allem in der Pfalz und in der Saarpfalz als regionaler Versorger der Kunden mit Strom, Wärme und Gas bekannt. Die Pfalzwerke AG blickt in diesem Bereich auf eine mehr als einhundertjährige Erfahrung zurück. Inzwischen hat sich das Unternehmen mit Sitz in Ludwigshafen zu einem modernen Energiedienstleister entwickelt, der bundesweit seine Erfahrenen Kunden versorgt. Der Energieanbieter verkauft jährlich fast 10 Milliarden Kilowattstunden Energie und gehört mit über zwei Milliarden Euro Umsatz zu den stabilsten Energieunternehmen in Deutschland mit positiven Bewertungen.

Über die Pfalzwerke AG

Gegründet wurde die Pfalzwerke AG bereits im Jahr 1912. Von Beginn an verfolgte das Unternehmen das Ziel, private Haushalte und Gewerbebetriebe preisgünstig an die Energieversorgung anzuschließen und mit Elektrizität zu versorgen. Heute gehören zu den angebotenen Dienstleistungen auch die Gas- und Wärmelieferung, Telekommunikation und Abwasserkonzepte, ein kaufmännischer Service und das Gebäudemanagement. Dazu arbeiten die Pfalzwerke AG mit vielen regionalen Partnern und Tochterunternehmen zusammen. Besonderes Augenmerk richtet die Unternehmensgruppe auf die Entwicklung und Nutzung der Erneuerbaren Energien wie Windkraft, Biomasse, Solar und Geothermie. Im Rahmen des neuen EEG treten die Pfalzwerke AG auch Direktvermarkter des eingespeisten Stroms auf.

123energie ist eine direkte Tochtergesellschaft der Pfalzwerke AG. Damit können die Kunden von einem finanzstarken Partner profitieren. Der Abschluss der Verträge sowie die Kundenbetreuung und die Abrechnungen werden nur über das Internet abgewickelt. Dadurch ist die überregionale Versorgung mit diversen Energiearten, aber auch eine kostensparende und transparente Arbeitsweise gesichert. Mit seinen Angeboten wendet sich 123energie an private und an gewerbliche Kunden. Das Unternehmen übernimmt die Wechselmodalitäten für seine Kunden und garantiert den angebotenen Preis für einen vorher festgelegten Zeitraum. Auf der Internetplattform des Unternehmens ist ein Tarifvergleich mit anderen Anbietern möglich. Damit werden möglich Einsparpotentiale sofort sichtbar.

123Strom - Tarife

Dieser Tarif ist der Basistarif des Energieunternehmens. 123energie greift dabei auf einen breit gefächerten Energiemix zurück. 44 Prozent des eingekauften Stroms stammen aus Kohlekraftwerke, 36 Prozent aus Anlagen der Erneuerbaren Energien. Damit liegt das Unternehmen deutlich über dem bundesweiten Durchschnitt. Noch 18 Prozent werden aus Kernkraftwerken bezogen, der Rest aus anderen Stromerzeugungsanlagen. Für die Versorgung gibt es mehrere Vertragsvarianten, die sich in Laufzeit, Gewährung der Preisgarantie und der Zahlungsweise entscheiden.

123Strom - Laufzeit des Vertrages über 12 Monate:
- Preisgarantie über die Vertragsdauer
- Zahlung in monatlichen Abschlägen

123strom 360 - Vertragslaufzeit 12 Monate:
- Preisgarantie während der Vertragslaufzeit
- Jährliche Zahlungsweise

123strom S - Laufzeit über 12 Monate:
- auf 6 Monate verkürzte Preisgarantie
- monatliche Abschlagszahlungen

123strom Plus - Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate:
- 24 Monate Preisgarantie
- monatliche Zahlungen von Abschlägen

Diese Vertragsmöglichkeiten sind auf private Verbraucher zugeschnitten. Die im Vergleichsrechner ausgewiesenen Preise enthalten bereits die Umsatzsteuer sowie alle gesetzlichen Umlagen. Analog zu den Angeboten für Privatkunden gibt es den Tarif 123strom auch für gewerbliche Abnehmer. Die Verträge werden dann als 123strom Profi bezeichnet. Bei der Bewertung der Vergleichsangebote für Elektroenergie muss hierbei berücksichtigt werden, dass die Einzelpreise ohne Umsatzsteuer ausgewiesen werden.

Der Preis für die Tarife 123strom enthalten einen jährlichen Grundbetrag sowie den verbrauchsabhängigen Preis je Kilowattstunde. Die Abrechnung des Stromverbrauches erfolgt nach der Meldung der Zählerstände durch die Stromkunden. Diese Mitteilung erfolgt online im Kundencenter. Bereits gezahlte Abschläge werden natürlich verrechnet. Neukunden erhalten beim Wechsel des Stromanbieters einen einmaligen Bonus. Keinen zusätzlichen Bonus gibt es allerdings, wenn der Kunden von den Pfalzwerken wechseln möchte. Bei dem Tarifrechner der Internetseiten von 123energie ist dieser Bonus bereits mit eingerechnet. Wechselinteressenten sollten bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen, dass der angezeigte Preis nur für das erste Jahr gilt.

123energie Ökostrom Tarife

Bei 123energie gibt es ökologisch erzeugten Strom, der zu 100 Prozent aus Wasserkraft erzeugt wird. Dieser Strom wird aus Norwegen und Schweden eingekauft. Die Stromerzeuger haben sich verpflichtet, den Ausbau der erneuerbaren Energien weiter zu fördern. Das bedeutet, dass sie in neue Anlagen investieren oder bereits vorhandene ausbauen. Die Einhaltung dieser umweltfreundlichen Kriterien wird von TÜV Rheinland regelmäßig kontrolliert und mit einem Zertifikat dokumentiert. Der Herkunftsnachweis für den Ökostrom des Versorgers mit außerdem mit dem Label "RenewablePLUS" des Energiedienstleisters Bischoff & Ditze GmbH geführt.

Energiekunden, die ökologisch erzeugten Strom erhalten möchten, können unter verschiedenen 123ökostrom-Tarifen wählen.

123ökostrom - 100 Prozent ökologisch erzeugter Strom:
- 12 Monate Vertragslaufzeit
- Preisgarantie während der Vertragslaufzeit
- Zahlung in 12 monatlichen Abschlägen

123ökostrom Plus - vollständig ökologisch erzeugter Strom:
- Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate
- Preisgarantie während der Vertragslaufzeit
- monatlichen Zahlweise

123ökostrom Premium - vollständig ökologisch erzeugter Strom:
- mindestens ein Drittel des Stroms werden in Kraftwerken erzeugt, die nicht älter als 6 Jahre sind
- ein zweites Drittel stammt aus Anlagen, die nicht älter als 12 Jahre sein dürfen
- 12 Monate Laufzeit des Vertrages
- Preisgarantie während der Vertragslaufzeit
- monatlichen Zahlweise

Auch bei diesen Tarifen gilt, dass bei privaten Kunden alle Preise inklusive Umsatzsteuer angegeben werden. Unternehmenskunden erhalten Netto-Preise ohne Umsatzsteuer. Der Tarif setzt sich ebenfalls aus einem Jahresgrundbetrag und den Kosten je Kilowattstunde zusammen. Jeder Neukunde, der in den letzten 6 Monate nicht bei den Pfalzwerken oder bei 123energie Strom bezogen hat, erhält auch hier einen Bonus, welcher der ersten Abrechnung gutgeschrieben wird.

Strompreisverteilung

Über steigende Stromkosten stöhnen heute viele Verbraucher. Dabei ist oft gar nicht bekannt, dass ein großer Teil der Preise heute von den Steuern und den staatlichen Umlagen bestimmt wird. Nur ein Anteil von etwa 36 Prozent entfallen auf den wirklichen Verbrauch von Elektrostrom. Weitere 21 Prozent werden für die Nutzung der bestehenden Stromverteilungsnetze sowie die Messungen berechnet. Der große Rest von über 40 Prozent besteht aus der Umsatzsteuer, aus der Stromsteuer und der Konzessionsabgabe, aus den Abgaben für das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und der Abgabe für die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Diese Angaben stammen aus dem Jahr 2011. Neu hinzugekommen ist die Offshore-Haftungsumlage, durch die die großen Windkraftparks auf der Nordsee finanziert werden. Mit dem Inkrafttreten der neuen Umlagen erhöht sich damit der Anteil der staatlichen Abgaben am Strompreis weiter.

Ist Ihr Stromanbieter zu teuer? Machen Sie jetzt den Vergleich!

In 3 Schritten zu billigerem Strom

  • PLZ + Verbrauch eingeben
  • Besten Stromtarif auswählen
  • Bequem online wechseln

Artikel bewerten:

6 Bewertungen (Ø 4.8 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: