Jetzt Strompreise vergleichen und sofort bis zu 720 € sparen:

In 3 Schritten zu billigerem Strom

  • PLZ + Verbrauch eingeben
  • Besten Stromtarif auswählen
  • Bequem online wechseln

Eprimo GmbH – Energiediscounter für Strom und Gas

Die Eprimo GmbH ist eine Tochtergesellschaft der RWE AG und als Strom- und Gasanbieter bekannt. Gegründet wurde das Unternehmen mit Sitz in Neu-Isenburg bereits am 01.07.2005 und beliefert heute etwa eine Millionen Kunden mit Strom oder Gas. Im südlichen Hessen ist Eprimo sogar der Grundversorger mit Strom.Das Jahr 1999 war auch für Eprimo ein recht bedeutendes, denn in diesem Jahr kam es zu einer Liberalisierung des Strommarktes. So begann auch das damalige Unternehmen Überlandwerk Groß-Gerau GmbH damit, bundesweit Strom zu liefern.

Am 01.01.2007 schließlich wurde Eprimo von der RWE Energy AG in Dortmund übernommen. Seit September des Jahres 2007 zählt auch die Belieferung mit Erdgas zu den Leistungen von Eprimo. Bereits im Jahr 2008 verdoppelte sich die Anzahl der Kunden, die fortan auf die Leistungen von Eprimo setzten.

Eprimo setzt auf Tarifvielfalt

Eprimo bietet seine Kunden vier Basistarife für Strom und zwei weitere für Gas an und garantiert dabei immer einen fairen Preis. Immerhin bietet Eprimo Strom vom Discounter - als ein Energiediscounter lebt Eprimo vom Kauf und Verkauf von Strom. Den Vertrieb betreibt das Unternehmen jedoch nicht selbst, sondern in enger Zusammenarbeit mit diversen Discountern wie beispielsweise Lidl. Auch Vergleichsportale im Internet sowie Mobilfunkshops und Call-Center werben für diesen Anbieter. Das Unternehmen selbst hat nur etwa 100 Mitarbeiter. Dank diesem recht kleinen Verwaltungsapparat ist es möglich, den Strom so preisgünstig anzubieten. Zudem können sich die Kunden bei Eprimo über eine 12-monatige Preisgarantie freuen.

Nicht umsonst schneidet dieses Unternehmen bei Kundenbefragungen stets positiv ab: Von NTV wurde Eprimo 2009 zum beliebtesten Stromanbieter gewählt und bei Check24 wurde Eprimo durchweg positiv bewertet. Vor allem der einfache Wechselprozess und der gute Service des Unternehmens wurden hier lobend erwähnt. Nicht nur um Neukunden kümmert sich die Eprimo GmbH dabei vorbildlich, sondern auch der Service bei Bestandskunden wird großgeschrieben. Bei einem Umzug beispielsweise übernimmt Eprimo die Ummeldung; Gleiches gilt natürlich für einen Wechsel von einem anderen Anbieter zu Eprimo. In diesem Fall übernimmt das Unternehmen die Abmeldung beim bisherigen Strom- oder Gasanbieter, so dass man sich um Formalitäten keine weiteren Gedanken machen muss. Alles in allem ist Eprimo also ein durchaus empfehlenswerter Anbieter, der nicht nur preisgünstig ist, sondern auch mit einem exzellenten Service überzeugt.

Eprimo Prima Klima

Günstigen Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft bietet der Tarif Eprimo Prima Klima seinen umweltbewussten Kunden. Dieser Strom wird in Laufwasserkraftwerken in Österreich produziert und wurde sogar vom TÜV verifiziert. Bei diesem Tarif zahlt man einen monatlichen Grundpreis in Höhe von 6,67 Euro brutto. Je verbrauchter Kilowattstunde fallen 26,91 Cent an; dazu kommen 0,4 Cent pro Kilowattstunde Aufpreis für die Klimaoption. Bei einem Singlehaushalt und einem jährlichen Stromverbrauch von etwa 1.500 Kilowattstunden würde sich so ein monatlicher Abschlag in Höhe von circa 40 Euro ergeben. Entscheidet man sich für diesen Tarif, kann man zudem von einem einmaligen Bonus in Höhe von 40 Euro profitieren. Gleichzeitig garantiert Eprimo seinen Kunden eine Preisstabilität von zwölf Monaten. Dies ist übrigens auch der Zeitraum, für welchen ein Vertrag mindestens abgeschlossen werden muss. Hat man sich dazu entschieden, einen entsprechenden Vertrag mit Eprimo abzuschließen, kann man dies entweder online beantragen oder aber man wählt die kostenlose Servicehotline. Bereits nach 35 Tagen Belieferzeit bekommt man den Wechselbonus in Höhe von 40 Euro auf sein Bankkonto überwiesen. Um seinen persönlichen Jahresbeitrag bei Eprimo herauszufinden, gibt man einfach seine Postleitzahl, die Zahl der im Haushalt lebenden Personen sowie den ungefähren Jahresverbrauch an. Prompt erhält man auf den Cent genau die Summe, welche man an Eprimo zahlen müsste.Der Ökotarif wird von immer mehr Kunden gewählt, weil hier einfach das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Eprimo Single

Ein- bis Zweipersonenhaushalte sollten sich für den Tarif Eprimo Single entscheiden. Empfehlenswert ist dieser bis zu einem jährlichen Verbrauch von 1.800 Kilowattstunden. Bei diesem Tarif beträgt der Grundpreis 6,67 Euro und der Arbeitspreis pro verbrauchter Kilowattstunde 26,91 Cent. Vergleicht man diese Preise mit den meisten anderen regionalen Anbietern, wird man feststellen, dass Eprimo auch hier deutlich preisgünstiger ist. Den jeweiligen monatlichen Abzug kann man bei Eprimo übrigens einfach überweisen - sehr viel bequemer ist es natürlich, dem Unternehmen eine Einzugsermächtigung zu erteilen, so dass der Betrag jeweils zur Fälligkeit abgebucht wird. Einmal im Jahr erhält man dann die Jahresrechnung von Eprimo, mit welcher die bereits gezahlten Abschläge verrechnet werden.

Eprimo Family

Familien, die über 1.800 Kilowattstunden Strom im Jahr verbrauchen, sollten sich für den Tarif Eprimo Family entscheiden. Grundsätzlich ist dieser Tarif bestens für vier oder mehr Personen geeignet. Sowohl Grundpreis als auch Arbeitspreis variieren nicht vom Tarif Eprimo Single: Der Grundpreis beträgt 6,67 Euro, während man pro Kilowattstunde 26,91 Cent zahlen muss. Bei einem jährlichen Stromverbrauch von 5.000 Kilowattstunden würde man so monatlich etwa 120 Euro zahlen müssen. Nicht nur Großfamilien, auch Wohngemeinschaften entscheiden sich häufig für diesen beliebten Tarif. Der Wechselbonus beträgt übrigens auch bei diesem Tarif 20 Euro - sicher ein weiterer Anreiz, sich für diesen Anbieter zu entscheiden. Immerhin ist man nur zwölf Monate an den Tarif gebunden und kann unter Einhaltung einer vierwöchigen Kündigungsfrist sofort wechseln. Entspricht dieser Tarif den persönlichen Erwartungen, kann man sich online das Antragsformular sofort als PDF herunterladen, sendet dieses dann einfach und bequem an das Unternehmen und schon bald beginnt die Belieferung mit Strom von Eprimo. Um die Kündigung beim jetzigen Stromanbieter muss man sich selbstverständlich keine Sorgen machen, denn diese Formalitäten erledigt Eprimo für seine neuen Kunden. Bereits nach einer Belieferzeit von 35 Tagen bekommt man den Wechselbonus in Höhe von 20 Euro auf sein Bankkonto überwiesen. Einzige Voraussetzung, um diesen attraktiven Wechselbonus zu erhalten, ist eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Eprimo City Specials

Alle Kunden, welche in den großen deutschen Städten Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig oder München wohnen, dürfen sich freuen, denn für diese bietet Eprimo einen eigenen Tarif an, den Eprimo City Specials Tarif. Auch bei diesem beträgt der Grundpreis 6,67 Euro, während man für eine Kilowattsunde 26,91 Cent bezahlen muss. Sowohl für Singles als auch für Familien ist dieser Tarif empfehlenswert. In jeder Stadt wird sowohl ein Normalstrom- als auch ein Ökostromtarif angeboten. Bei beiden Tarifen sichert Eprimo seinen Kunden einen stabilen Preis zu, wenn man sich für eine mindestens zwölfmonatige vertragliche Bindung entschließt. Bei Änderung der vom Staat vorgegebenen Bedingungen muss allerdings auch bei Eprimo mit einer entsprechenden Anpassung der Preise gerechnet werden.

Eprimo Gas Prima Klima

Übrigens kann man sich mit dem Tarif Eprimo Prima Klima auch mit Gas beliefern lassen. Hier würde der Grundpreis zehn Euro betragen, während pro verbrauchter Kilowattstunde ein Betrag von 6,17 Cent plus ein Aufschlag von 0,4 Cent berechnet wird. Der Wechselbonus bei einer Entscheidung für den Tarif Eprimo Prima Klima beträgt sogar 50 Euro. Selbstverständlich kann man auch bei diesem Tarif schnell und einfach seine persönlichen Daten angeben und bekommt dann prompt die Summe ausgezahlt, die man im Jahr zahlen müsste. Mit dem Tarif Eprimo Prima Gas unterstützt man nicht nur aktiv die Umwelt, sondern kann sich auch über dauerhaft günstige Discountpreise sowie einen Wechselbonus in Höhe von 20 Euro freuen. Voraussetzung für den Erhalt des Wechselbonus ist auch hier eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Der Wechsel zum Anbieter Eprimo ist für den Kunden natürlich mit keinen weiteren Kosten verbunden. Solch ein Wechsel dauert in der Regel zwischen vier und sechs Wochen. Selbstverständlich muss man keine Angst haben, dass man während dieser Zeit ohne Energieversorgung dasteht, denn auch für die Übergangszeit wird eine Versorgung mit Energie gewährleistet.

Eprimo Gas

Das Gasangebot der Eprimo GmbH ist nicht bundesweit verfügbar, sondern lediglich in den Regionen Berlin, Leipzig, Groß-Gerau, Westfalen, Rheinland, Bremen und im Ruhrgebiet. 6,17 Cent pro Kilowattstunde sowie ein Grundpreis von zehn Euro brutto sind die Vorteile dieses Gas-Tarifes. Bei einem jährlichen Verbrauch von 25.000 Kilowattstunden würde man bei Eprimo etwa 140 Euro Abschlag im Monat zahlen. Auch bei diesem Tarif kann man sich übrigens über einen Neukundenbonus in Höhe von 30 Euro freuen. Bis zu zwölf Monate lang gewährt Eprimo auch bei diesem Tarif stabile Preise. Hiervon ausgenommen sind staatliche Vorgaben wie beispielsweise Steuern - ändern sich diese gesetzlichen Gegebenheiten, muss natürlich auch der Gaspreis bei Eprimo entsprechend angepasst werden. Alle Kunden, die im Netzgebiet der Überlandwerke Groß-Gerau leben, können sich über zahlreiche weitere lohnenswerte Tarife freuen. Hier werden neben oben genannten Tarifen auch noch die Tarife "Eprimo Treue", "Eprimo Basis", der Grundversorgungstarif sowie "Eprimo Tag und Nacht", günstiger Nachtstrom, angeboten. Bei diesem letztgenannten Tarif, der allerdings nur im Grundversorgungsgebiet angeboten wird, wird der Verbrauch sinnvoll nach der Uhr gestaltet - so spart man autmatisch. Stromkosten sinnvoll reduzieren kann man aber auch mit dem Tarif "Eprimo Therm +": Kunden mit Wärmerückgewinnungsanlagen oder Direktheizung können dank diesem Tarif punktgenau ihre Stromkosten kontrollieren und senken.

Übrigens bietet Eprimo nicht nur spezielle Tarife für Privat-, sondern auch für Firmenkunden an. "Eprimo Profi" ist hier ein besonders beliebter Tarif, der in vielen Teilen Deutschlands verfügbar ist. "Eprimo Profi" ist ein Tarif für alle Geschäftskunden, deren jährlicher Jahresverbrauch zwischen 3.500 und 7.200 Kilowattstunden liegt. Alle diese Kunden profitieren von einem attraktiven Festpreis in Höhe von 731,04 € netto (hinzu kommt lediglich die Stromsteuer) für 4.000 Kilowattstunden. "Eprimo Profi+" wiederum ist der geeignete Tarif für alle Firmenkunden, die mehr als 7.200 Kilowattstunden im Jahr verbrauchen. In diesem Fall zahlt man nur attraktive 1.216,90 € fü diesen Verbrauch von 7.200 Kilowattstunden. Die Laufzeit beträgt auch bei diesem Tarif nicht mehr als zwölf Monate. Bei einer größeren Abnahmemenge von Strom wird es also hier für den Kunden sogar noch günstiger. Das entsprechende Vertragsformular kann man sich auch hier bequem online als PDF herunterladen, füllt dieses anschließend aus und sendet es per Post an das Unternehmen. Zu diesem Zweck sollte man seine aktuelle Strom- oder Gasrechnung zur Hand haben, denn benötigt werden sowohl aktuelle Zählerstände als auch die momentan vorhandene Kundennummer.

Entdecken auch Sie also noch heute den Eprimo Tarif, der am besten zu Ihnen passt - schließlich gibt es bei Eprimo für jeden den passenden Tarif! Mit dem Tarifrechner auf der Internetpräsenz von Strompreisvergleich-Informationen.de kann man seinen Wunschtarif einfach und schnell berechnen und sieht auch gleichzeitig eine eventuelle Ersparnis gegenüber dem aktuellen Anbieter - einfacher und bequemer geht es wirklich kaum.

Fazit zu Eprimo

Eprimo ist ein durchaus empfehlenswerter Strom- und Gasanbieter, der für jeden Bedarf den passenden Tarif anbietet. Faire Preise und ein besonderer Service machen diesen Anbieter so beliebt. Auch die unkomplizierte und einfache Vertragsabwicklung macht diesen Stromanbieter so beliebt. Vorauszahlungen müssen bei Eprimo nicht geleistet werden - auch dies ist ein Umstand, der Eprimo zu einem beliebten Anbieter macht. Weiterhin können Abschlagszahlungen bequem monatlich geleistet werden. Hier kann man sich wahlweise für eine Abbuchung durch die Eprimo GmbH oder aber eine Überweisung entscheiden. Bei Wahl der Zahlungsart Überweisung sollte man beachten, dass zusätzliche Gebühren fällig werden. Gern in Anspruch genommen wird zudem die Energieberatung, welche von Eprimo angeboten wird. Zu einem Vorteilspreis von 249 Euro kann man sich in einem zweistündigen Beratungsgespräch die Verbesserung der Energieeffizienz im eigenen Wohngebäude zunutze machen.

Ist Ihr Stromanbieter zu teuer? Machen Sie jetzt den Vergleich!

In 3 Schritten zu billigerem Strom

  • PLZ + Verbrauch eingeben
  • Besten Stromtarif auswählen
  • Bequem online wechseln

Artikel bewerten:

7 Bewertungen (Ø 4.3 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen: